Neu in der Turnabteilung der TSG:  

  • Kinderyoga für 6 bis 12-Jährige
  • ab Dienstag den 12. März,16:15 Uhr  mit Anja Böhme

Yoga 2

Kinderyoga bringt viele Vorteile für die körperliche und geistige Entwicklung. Insbesondere  Schulkindern, die sehr viel sitzen und unterLernstressund Leistungsdruck leiden, kann Kinderyoga mehr als nur einen sportlichen Ausgleich bringen. Sie können auch lernen sich selbst kleine Ruhe-Inseln zu schaffen und mit ihren Emotionen umgehen.

Yoga bringt Kinder wieder in einen Zustand des „Kind-sein-könnens“. Sie können ihrer Phantasie freien Lauf lassen und sich in eine neue Welt hineinbegeben. Eine Welt, die ihnen ermöglicht, sich ohne Leistungsdruck und Vergleich spielerisch mit sich und ihrem Körper zu beschäftigen. Viele Kinder lernen hier erstmals, wie sie den inneren „Druck“ loswerden können und dass sie auch mal schreien oder wütend sein dürfen. Das Yoga gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Aufmerksamkeit nach innen zu lenken, aber auch mal laut und stark zu sein. Sie können erfahren wie es ist, sich selbst zurückzuziehen und sich auf der anderen Seite auch einmal mutig wie ein Löwe zu fühlen.

Die Wirkung von Yoga auf Kinder ist nachhaltig und umfassend wissenschaftlich belegt. Neben der Verbesserung der muskulären Leistungskraft beruhigt Yoga bei Kindern die Atmung,fördert die Durchblutung und steigert die körperlichen Abwehrkräfte, fördert Haltung und Motorik,baut Spannungen ab, verbessert die Koordinationsfähigkeit sowie die Konzentration und Erinnerungsfähigkeit und wirkt positiv bei Kindern mit ADS und ADHS.  Darüber hinaus steigert sich das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein des Kindes. Wohlbefinden, psychische Stabilität und ein verbessertes Sozialverhalten sind nachweisbar.

Einfach am 12. März oder darauf folgenden Dienstagen kommen, ausprobieren und bei Gefallen anmelden. 

Neustart Erwachsene 2019 ohneTel

 

 

 

Rope Skipper erstmals bei Team-Landesmeisterschaften

Nach monatelanger Vorbereitung hieß es im Februar gleich zweimal „Ready, set, go!“ für die fortgeschrittenen Wettkampfspringerinnen Naoma Badawi, Julia Heddergott, Paula Heddergott und Anika Regner mit ihren Trainerinnen Tanja Ludwig und Katharina Zerr.

Februar 2019 002

Am 09.02.19 startete das Team als Gast bei den hessischen Landesmeisterschaften in Riedstadt-Crumstadt. Der Erkältungssaison geschuldet fiel leider eine Springerin kurzfristig aus, weswegen das Improvisationstalent des Teams gefragt war: am Wettkampftag selbst mussten die Küren umgestellt und neu erlernt werden. Trotz Nervosität meisterte das Team diese Herausforderung mit Bravour und stellte großen Kampfgeist unter Beweis. Obwohl eine Disziplin nicht gesprungen werden konnte, war das Ergebnis mehr als zufriedenstellend und eine gute Basis für den nächsten anstehenden Wettkampf. 

Pilates 2

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Auf Haltung, Körpermitte und Atmung wird besonders wert gelegt. 

Da die von unserer Trainerin Kristina Hackbarth am Montag in der HMS angebotenen Kurse völlig überlaufen sind, bietet die Turnabteilung der TSG in der Halle der Erich Kästner Schule einen weiteren Kurs an. Unsere Trainerin Ying Bian wird den Kurs ab Freitag den 15. März 2019 um 20 Uhr im Küferweg 53 starten. Der Parkplatz sowie der Eingang der Halle sind über die Marienbornerstrasse zu erreichen (Fahrtrichtung Marienborn, nach dem Autohaus/vor dem Edeka linkerhand über die Straßenbahngleise).

Bitte bringen sie eine Matte, Sportkleidung und rutschfesteSocken mit.

 

 
 Achtung!
 
Aufnahmestopp für Kindertanzgruppen am Samstag.
 
Wir freuen uns über das rege Interesse an unseren Kindertanzgruppen am Samstag.
Die Tanzmäuse minis (3-4 Jahre), Tanzmäuse maxis (4-5 Jahre), Tanzkids minis (5-6 Jahre), Tanzkids maxis (6-7 Jahre) und die HappySteps (7-9 Jahre) sind jedoch alle voll. Bis zu den Sommerferien werden wir leider keine neuen Kinder aufnehmen. 
Wer auf die Warteliste aufgenommen werden möchte, kann sich jedoch gerne unter folgendem Link eintragen: http://tsg.klimino.de/warteliste.php
 

„Hervorragende“ Leistung und Platz Drei für Jump Attack

Die Bretzenheimer Rope Skipper haben es gewagt und traten am 28.10.18 erstmalig bei „It’s Showtime“ an, demLandesfinale für Showgruppen des Pfälzer Turnerbundes. Hierbei handelt es sich um einen Qualifikationswettkampf für das Bundesfinale, bei dem Showgruppen aus den Bereichen Akrobatik, Tanz, Turnen, Rhythmische Sportgymnastik sowie Fitness und Rope Skipping ihr Können vor einer Jury unter Beweis stellen.

In der Kategorie „Gäste“ aus dem Rheinhessischen Turnerbund ging es für die 16 Mädels und Jungs in Rodalben an den Start. Unter demMotto „Skipping to the Sixties“ überzeugte das Team die Jury mit schwingenden Röcken und Rope Skipping zur fetzigen Musik der 60er Jahre. Bereits die Generalprobe vor heimischem Publikum eine Woche zuvor zeigte, dass das sich die Vorbereitungen der letzten Monate gelohnt haben und das Jump Attack Showteam seinem Name alle Ehre macht. Mit beeindruckenden Elementen wie Salti und Überschlägen im Double Dutch sowie neuen Showelementen, fährt die Gruppe zu persönlichen Spitzenleistungen auf.

Instagram 2018 999

Schwimmen nach den Herbstferien 2018

Nähere Informationen:

https://tsgbretzenheim.jimdo.com/sportangebote/


 

Unterkategorien